Verjährung in Schrottimmobilienfällen: Vorsicht – nicht nur das Jahresende zählt