21. August 2011

Achtung! Absolute Verjährung der „klassischen“ Schrottimmobilienfälle droht spätestens zum Jahresende 31.12.2011

Anlegern, die in gescheiterte finanzierte Immobilienkapitalanlagen, so genannte Schrottimmobilien investiert haben, droht spätestens mit Ablauf diesen Jahres zum 31.12.2011 die Verjährung. Der Gesetzgeber hat im Zuge der Schuldrechtsmodernisierung die regelmäßige Verjährungsfrist von 30 auf 3 Jahre verkürzt. Voraussetzung für den …

10. April 2011

Ehemalige GMAC-RFC Bank GmbH vom LG Berlin zu Schadensersatz verurteilt

Die ehemalige GMAC-RFC Bank GmbH ist in der Entscheidung des LG Berlin vom 22.03.2011 in einem so genannten „Schrottimmobilienfall“ zum Schadensersatz und zur Rückabwicklung der finanzierten Immobilienkapitalanlage verurteilt worden. Die Instanzgerichte beginnen somit, die Rechtsprechung des BGH zur Haftung der …

21. Februar 2009

Bundesverfassungsgericht stärkt die Rechte von Anlegern bei Schrottimmobilien

In der aus Anlegersicht in ihrer Bedeutung kaum hoch genug einzuschätzenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 10.02.2009 rügte das höchste deutsche Gericht die Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör einer Anlegerin, die in eine Schrottimmobilie investiert hatte.

 

Das Bundesverfassungsgericht attestierte …

3. Mai 2008

BGH bestätigt Entscheidung des OLG Nürnberg zur Haftung der Bank, falls sie vor der sittenwidrigen Überteuerung einer Schrottimmobilie „die Augen verschlossen“ hat

In der Entscheidung des Bankrechtssenats vom 29.04.2008 bestätigte der BGH das in einem von Rechtsanwalt Göpfert geführten Verfahren vor dem OLG Nürnberg erstrittene Urteil vom 30.03.2007, 12 U 2164/05. Das OLG folgte unserer Auffassung, dass die bloße Erkennbarkeit der sittenwidrigen …