28. Februar 2014

Verjährung in Schrottimmobilienfällen: Vorsicht – nicht nur das Jahresende zählt

Mit Ablauf dieses Jahres sollten Erwerber so genannter Schrottimmobilien unbedingt die regelmäßige dreijährige Verjährungsfrist des § 195 BGB beachten. Wenn der Anleger bereits im Jahr 2011 Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von „den den Anspruch begründenden Umständen und der Person …

22. Februar 2014

Schrottimmobilien: Rückabwicklung bei Ausbleiben versprochener Wertsteigerungen

In einer noch wenig beachteten Entscheidung vom 26.11.2013, Az.: 14 U 960/12, urteilte das OLG Dresden, dass Verkäufer so genannter Schrottimmobilien absehbare Wertverluste beim Wiederverkauf nicht verschweigen dürfen. Erstmals beschäftigt sich ein obergerichtliches Urteil detailliert mit einer wichtigen Kernfrage gescheiterter …

8. Juli 2013

Widerruf als Mittel zur Reduzierung der Restforderung der Bank

Die weit verbreitete Diskussion über den Widerruf teurer Baukredite konzentriert sich auf künftige Zinsersparnisse des Anlegers. Hierbei wird verkannt, dass der Widerruf bereits zu einer deutlichen Verminderung der aktuellen Restforderung führen kann. Verbraucher sollten daher Widerrufsmöglichkeiten prüfen lassen.

Immobilienkredite werden …

3. Mai 2013

Niedrigzinsphase – Widerrufsmöglichkeiten prüfen!

Aufgrund des historisch niedrigen Zinsniveaus sind Immobilienfinanzierungen derzeit so günstig wie schon lange nicht. Auch Darlehensnehmer, die vor längerer Zeit einen teureren Kredit aufgenommen haben, können heute noch von den günstigen Konditionen profitieren. In vielen Fällen ist ein Widerruf des