Erfahren. Fundiert. Praxisnah.

Vertretung im Verbraucherschutzrecht

Herzlich willkommen. Wir freuen uns über Ihr Interesse.


Entsprechend unserer Philosophie, Mandanten nur in den Rechtsgebieten zu beraten, die wir auf höchstem Niveau beherrschen, vertreten wir ausschließlich die rechtlichen Interessen von Verbrauchern in ausgewählten Bereichen.

Seit der Gründung der Kanzlei im Jahr 2011 lag unser Schwerpunkt zunächst im Bereich der sog. Schrottimmobilien und des Widerrufs von Immobilienkrediten.

Seit dem Bekanntwerden des VW-Dieselskandals im Jahr 2015 beschäftigen wir uns nahezu ausschließlich mit dem Abgasskandal und setzen Schadensersatzansprüche gegen Volkswagen, Audi, Mercedes, Porsche und andere Hersteller durch.

Gerne helfen wir auch Ihnen.

Weitere Informationen zum Dieselskandal und was wir für Sie in Ihrem Einzelfall tun können finden Sie auf unserer Spezialseite zum Abgasskandal.

Unsere langjährige praktische Erfahrung, eine Vielzahl bundesweit erfolgreich geführter Prozesse und unsere wissenschaftliche Tätigkeit stellen eins sicher:

Eine fundierte und praxisnahe Mandatsbetreuung durch erfahrene Anwälte, mit dem Ziel, Ihr Problem schnell, effizient und kostengünstig zu lösen.

Vielleicht haben Sie schon mal von uns gehört, unter anderem in:

Verbraucherschutzrecht BLOG

Letzte Beiträge

Aktuelles zu den Themen Abgasskandal, Widerruf Immobilienkredit und Schrottimmobilien
19. Juli 2021

Mercedes Abgasskandal: BGH erhöht mit Urteil vom 13.07.2021 den Druck auf die Daimler AG

Der Bundesgerichtshof hat sich erneut mit dem Daimler Dieselskandal befasst. In seinem Urteil vom 13.07.2021, VI ZR 128/20, stellte der BGH zunächst wenig überraschend fest, dass […]
12. Juli 2021

Kraftfahrt-Bundesamt prüft weitere Schritte im Fiat Abgasskandal: Wohnmobilbesitzern droht Ärger

Der Fiat Dieselskandal nimmt erneut Fahrt auf. Nachdem durch die Medien aufgedeckt worden war, dass in vielen auf der Basis des Fiat Ducato hergestellten Wohnmobilen unzulässige […]
6. Juli 2021

Audi Abgasskandal: Vorsicht vor der freiwilligen Servicemaßnahme 23Z2 Welle 08

Zahlreiche Audi-Fahrer bekommen derzeit Schreiben der Audi AG, die ihnen über das Kraftfahrt-Bundesamt übermittelt werden. Darin wird den Haltern unter dem Aktionscode 23Z2 nahegelegt, ein Software-Update […]
30. Juni 2021

Keine Verjährung im VW Abgasskandal: Schadensersatzansprüche bestehen grundsätzlich 10 Jahre ab Kauf

Schadensersatzansprüche gegen die Volkswagen AG sind grundsätzlich noch nicht verjährt. Neben zahlreichen Oberlandesgerichten hat dies aktuell auch das LG Halle mit seiner Entscheidung vom 07.06.2021, Az.: […]
25. Juni 2021

Abgasskandal: BGH sieht Schadenersatz auch nach Verkauf des Fahrzeugs

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich erneut mit der Haftung von Volkswagen im Dieselskandal befasst. In dem Verhandlungstermin am 15. Juni 2021 ist deutlich geworden, dass der […]
20. Juni 2021

VW Abgasskandal 2.0 bei Motoren des Typs EA288: Vorsicht vor der Servicemaßnahme 23CJ beim Seat Leon

Zahlreiche Halter eines Seat Leon bekommen derzeit Schreiben der SEAT Deutschland GmbH, die ihnen über das Kraftfahrt-Bundesamt übermittelt werden. Darin werden die Halter unter dem Aktionscode […]
11. Juni 2021

LG Nürnberg-Fürth bestätigt mit Urteil vom 04.06.2021 erneut: keine Verjährung im VW Abgasskandal

Es wird nahezu durchwegs berichtet, dass Schadensersatzansprüche aufgrund des VW-Dieselskandals bereits verjährt seien. Viele Betroffene meinen daher, dass es jetzt zu spät ist, sich schadlos zu […]
8. Juni 2021

Opel Abgasskandal: Vorsicht vor freiwilliger Servicekampagne

Tausende Opel-Fahrer werden demnächst Post erhalten. Hierbei wird den Haltern verschiedener Diesel-Varianten von Astra, Corsa und Insignia nahegelegt werden, im Rahmen einer freiwilligen Servicekampagne ein Software-Update […]
12. April 2021

OLG Stuttgart verurteilt VW mit Urteil vom 09.03.2021 trotz Verjährung zu Schadensersatz

Im Dieselskandal hilft Volkswagen die Einrede der Verjährung nichts. Dies hat bereits das LG Nürnberg-Fürth in einer durch unsere Kanzlei erstrittenen Entscheidung vom 09.03.2021, Az.: 9 […]