18. Juni 2019

Paukenschlag im Abgasskandal: OLG Koblenz verurteilt Volkswagen wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung

Für den Volkswagen-Konzern wird es im Dieselskandal immer enger. Nachdem bereits verschiedene Oberlandesgerichte darauf hingewiesen hatten, dass VW wegen der eingesetzten Manipulationssoftware haftet, verurteilte nunmehr das OLG Koblenz mit Urteil vom 12.06.2019, 5 U 1318/18, den Autohersteller zur vollständigen Rückabwicklung …